Lolo Fahrwerkstechnik SchriftzugLolo Logo

 

 

 

 

Echtes Fachwissen, abseits von Teilenummern und Fehlercodes.
Hochwertige Komponenten, speziell für den Motorsport.

Fertige Aufträge Produkte Dienstleistungen Marken Aktionen FAQ Preislisten Kontakt AGB

 

Reparatur von Motorrad - Speichenrädern

 

 


Bitte lest wenigstens

Das Gross - Gedruckte

Begriffsbestimmung:

Wenn wir von Speichnrädern sprechen, meinen wir grundsätzlich Drahtspeichenräder.

Das heißt, ein Speichenrad ist es nur dann, wenn Du die Speichen mit einem Schraubenschlüssel, oder Schraubendreher ausbauen kannst. Wenn Du eine Säge, oder einen Winkelschleifer brauchst, ist es ein Gußrad, auch wenn die Verbindungsstreben zwischen Nabe und Felge als Speichen bezeichte werden können.

Der rechts abgebildete Gegenstand ist jedenfalls kein Speichenrad.

Reparatur von Speichenrädern:

  • Zentrieren
  • Speichen ergänzen
  • Speichen ersetzen
  • Umspeichen
  • Felge Richten
  • Felge tauschen
  • Nabe tauschen
  • Festsitzende Nippel gängig machen
  • Komplettrestaurierungen

Zentrieren:

Speichen verlieren mit der Zeit ihre Spannung, da sich die Haken und die Köpfe in der Nabe und Nippel in der Felge setzen. Bedingt durch das Zusammenspiel mehrerer Ungenauigkeiten läßt die Spannung ungleichmäßig nach.
Das hat 2 Effekte zur Folge:

  • 1.) Das Rad beginnt zu schlagen (Hochschlag, Seitenschlag
  • 2.) Wenn alle Speichen ungleich locker sind, gibt es eine Festeste, und die müßte dann für alle Anderen mittragen, womit sie überlastet wird und Reißt.

Am besten ist es natürlich, die Speichen regelmäßig nachzuziehen, dann tritt das Problem gar nicht auf.
Wenn bereits Speichen gerissen sind, besteht dringendster Handlungsbedarf, da die Übriggebleibenen jetzt natürlich noch mehr überlastet sind.
Zentrieren bedeutet, daß die Speichen zuerst gleichmäßig angezogen werden, und dann durch richtiges Anziehen und Lockern in kleinen Schritten der Rundlauf wieder hergestellt wird.

Preis: siehe aktuelle Preisliste

Speichengewinde reinigen / gängig machen:

Bei Speichenrädern, die schon älter sind, die im Gelände oder im Winter im Schneematsch gefahren werden, sammelt sich in den Speichengewinden mit der Zeit Staub und Rost an. Versucht man ein Rad mit derartig verunreinigten Gewinden zu zentrieren, verreiben sich die Nippel und im schlimmsten Fall kann man die Speichen dann nur mehr abschneiden.
Daher ist es erforderlich, vor dem Zentrieren alle Nippel der Reihe nach herauszuschrauben, durchzublasen, einzuölen und wieder einzubauen.

Preis für das Reinigen und Gängigmachen der Speichengewinde: siehe aktuelle Preisliste

Felge richten:

Wenn die Felge verbogen ist, genügt zentrieren allein nicht, um den Rundlauf des Rades wieder einwandfrei herzustellen. In diesem Fall muß zusätzlich die Felge gerichtet werden.

Preise: siehe aktuelle Preisliste

Rad umspeichen:

Ist die Felge so stark verbogen wie auf dem Bild da oben, müssen wir eine neue Felge einspeichen.
siehe aktuelle Preisliste

Preise für Felgen findest Du auch in den Preislisten.

Arbeiten an Radnaben

  • Naben instandsetzen
  • Radlager tauschen
  • Bremstrommeln ausdrehen
  • Polieren
  • Schweißen, nacharbeiten

Komponenten für Speichenräder

Teile rund ums Speichnrad

  • Bremsscheiben
  • Zahnkränze
  • Bremszangen
  • Reifen
  • Schläuche
  • Reifenhalter
  • Bremsscheiben- und Zahnkranz Adapter
Startseite

Zurück zur Startseite

Valid XHTML 1.0 Transitional

Diese Seite wurde zuletzt am 2017 01 10 aktualisiert.

Fa. LOLO Fahrwerkstechnik
Ing. Ludwig Trksak
Schüttelstraße 69
1020 Wien
Anfahrt
Tel: ++ 43 1 728 93 26
Fax: ++ 43 1 728 93 266
Mail senden

Öffnungszeiten: MO - FR, 10 - 19 h

Auftragsbedingungen
Zuständige Innung: Wiener Mechatroniker
UID: ATU 107 26 400
EORI: ATEOS1000026267
Bankverbindungen: 
BAWAG 
IBAN: AT421400002910815566 BIC: BAWAATWW

Für den Inhalt der Webseite verantwortlich:
Ing. Ludwig Trksak